Siteground.com: Nicht so gut, wie alle sagen!

Nach 3 Monaten habe ich den Webhoster Siteground wieder verlassen. Warum erfahrt ihr hier.3 min


Custom FullCustom FullCustom FullCustom FullCustom Full5/53 ratings
Siteground erfahrungen
Custom FullCustom FullCustom FullCustom FullCustom Full5/53 ratings

Der Wehboster Siteground wird im Internet hochgelobt, nach vielen Recherchen bin ich also auch dahin gewechselt.Ich habe für 2 Jahre im voraus bezahlt, weil ich dachte, dass ich dort eigentlich nichts falsch machen kann. Ja, denkste. Ich habe Siteground jetzt nach nur 3 Monaten wieder verlassen. Meine Erfahrungen mit Siteground sind geteilter Meinung. Hochgelobt werden muss auf jeden Fall der Support, der ist nämlich immer super bemüht, mega freundlich und man erreicht immer wem. Leider sprechen die dort aber nur Englisch. Ich habe mich mehrmals an den Support wenden müssen und es wurde alles zu meiner Zufriedenheit geklärt. Ebenso muss ich die Geschwindigkeit von Siteground loben, ich habe den Tarif “GrowBig”, der mich  für 2 Jahre 184,21€ kostete und die ich nach meiner Kündigung komplett ertsattet bekommen habe. WOW, das nenne ich mal Service. Die Geschwindigkeit ist wirklich sehr schnell und im Gegensatz zu All-Inkl. oder Kolido schon spürbar schneller. Das sagt auch Pingdom.

Siteground ErfahrungenDie schlechten Erfahrungen mit Siteground

Ich bin ein Mensch, der alles gern in  Sicherheit hat und sich beim Hosting um nichts kümmern möchte. Bei Siteground ist es nun so, dass zwar alles schnell ist, allerdings ist man auch extrem  limitiert und damit jeder User auf dem Server gleich behandelt wird, gibt es einige Statistiken, die permanent überwacht werden. Wie ihr links auf dem Bild seht, gibt es für nahezu alles Statistiken, die nicht überschritten werden dürfen. Sogar die Anzahl der Dateien, die ihr insgesamt auf dem Webspace haben dürft und die Prozesse, sind limitiert. Vor ein paar Wochen hatte ich dann eine zu hohe CPU Time Usage, weil das Heartbeat Plugin , was  Siteground automatisch mitinstalliert, wenn man die 1 Klick Installation verwendet, hatte soviele Aufrufe verursacht, dass der Wert in die Höhe geschossen ist. Der Support musste in die htaccess eintragen, dass der Bot mich nicht mehr besuchen darf, demnach ging der Wert wieder runter. Nervig! Zudem hatte ich die letzten beiden Tage den Wert der “Account  Executions” extrem erhöht, pro Tag dürfen die bei 20000 liegen, bei mir lagen die stak dadrüber. Der Wert sagt aus, wieviel Scripte oder Programme ausgeführt werden (dürfen). Wie der hohe Wert bei mir zustande kam, weiß ich bis heute nicht.  Zudem ist mir auch aufgefallen, dass die Aufrufe der wp-cron.php so oft aufgerufen worden sind, als die Seite noch bei Siteground lag. Nachdem ich zu einem anderen Hoster umgezogen bin, ist das komischerweise nicht mehr der Fall. Bei SG hatte ich teilweise 300 Aufrufe pro Tag von der cron-datei. Ob das nun damit zusammen hängt oder nicht, weiß ich nicht genau, aber wie ich schrieb, wird die Datei bei dem neuen Hoster nicht mehr aufgerufen, zudem habe ich das sonst bei keinem anderen Hoster festgestellt.  Ich habe meine Seiten nämlich überall verteilt und nur bei Siteground ist das so heftig gewesen.

Machs gut, Siteground!

Ich habe mich genau deswegen also entschieden, Siteground zu verlassen. Ich kannte von anderen Hostern diese ganzen Statistiken gar nicht, lediglich Webspeicher und evtl Traffic, aber die ganzen mit Skripte und erlaubten Dateien, dass war mir zuviel. Klar, SH will, dass alle liegenden Seiten auf dem Server gleich fair behandelt werden und nicht durch andere gestört werden und der Server nicht durch zuviel Last eines einzelnen in die Knie geht, aber dass ist mir zuviel des Guten. Ich war nur noch an Statistiken lesen und hatte jeden Tag Angst, dass wieder irgendein Wert zu hoch war und meine Seite gesperrt oder gedrosselt wird. Kam zwar bisher nicht vor, als ich zuviel verursacht habe, aber man weiß ja nie. Mir war das auf jeden Fall zu kritisch und ich habe mich nach einen anderen Hoster umgeguckt und bin so schnell es geht umgezogen. Ich möchte mir keine Gedanken darüber machen müssen,wie viel Dateien ich auf den Space lade, wie oft Scripte ausgeführt werden und wieso überhaupt irgendwas gemacht wird, ich kenne das auch von den deutschen Webhostern gar nicht. Ich bin nun umgezogen und habe auch mein Geld komplett erstattet bekommen, was ich eine großartige Leistung finde. Leider habe ich diese Infos nicht vorher im Internet gefunden, sonst wäre ich sicher nicht zu Siteground gegangen. Machs gut, Siteground… <3

Custom FullCustom FullCustom FullCustom FullCustom Full5/53 ratings

Like it? Share with your friends!

What's Your Reaction?

Wütend Wütend
0
Wütend
Love it Love it
2
Love it
Scheiße Scheiße
0
Scheiße
Ich kotze Ich kotze
1
Ich kotze
WTF?! WTF?!
1
WTF?!
Sooo cute Sooo cute
1
Sooo cute
Haben will! Haben will!
1
Haben will!
Zum heulen Zum heulen
0
Zum heulen

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.